Avis - Vincet Semper

.&&. dark times are coming .&&.
 
StartseiteTeamsiteMitgliederAnmeldenLoginNutzergruppenSuchenFAQ
Welcome
huhu
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
The Team
Bei Fragen und Problemen steht euch das Team immer zu Verfügung.

Teamseite
The News
Das Forum befindet sich im Aufbaumodus.
Date & Weather
Zeitraum
Wir spielen im Juli 2012
Wetter
Los Angeles brütet bei 35°. Abkühlung findet man zu diesen Tagen nur in einem der zahlreichen Freibädern oder aber am Strand.
Nächster Zeitsprung
Noch nicht festgelegt!
The Gossip
Hier wird bald "Miss Fairytale" ihr Umwesen treiben!
The Plot
Ein Plot wird bald online gestellt!
Of the Month
User


Couple


Friends


Enemies
The Credits
Das Design wurde an Firefox optimiert, bei anderen Browsern kann es zu Abweichungen kommen!
Grafiken 2012 © name
Codes 2012 © name

Teilen | 
 

 Got a Price Posts Holliday

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Administrator
avatar


BeitragThema: Got a Price Posts Holliday   So Mai 17, 2015 10:05 am

OH COME ON, REALLY? IN THE NEXT WEEKS I WILL LOVE YOU!

sie liebte london, england allgemein und das gerade im winter. in los angeles hatten sie leider nie schnee, was in london im winter ziemlich typisch war. so hatte sie sich dick eingepackt, eine bunte mütze aufgesetzt und sich einen dicken wollschal umgebunden und hatte sich auf den weg zu dem kleinen theater gemacht, in dem sie die Rolle der Julia in den nächsten aufführungen spielen würde. heute war das große kennenlernen der darsteller des stückes angesetzt. holliday freute sich drauf und wollte nun endlich wissen, mit wem sie eine tragische liebesgeschichte spielen würde. hoffentlich war er nett und kein abgehobener broadway spieler. oh gott, hoffentlich kam sie mit den ganzen leuten klar. sie hatte keine probleme vor der kamera die offene, kontaktfreudige person zu spielen, aber im realen leben... sie war zurückhaltend und schüchtern. als sie die rolle bekam, hatte sie sich in london ein apparment gemietet, hatte ihre beiden katzen in die obhut ihrer freundin gegeben und sich nach london aufgemacht.

durchgefrohen aber glücklich kam sie nach einem kurzen fußmarsch an ihrem ziel an und betrat das theater durch den hintereingang und suchte den raum, in dem sie sich heute versammeln sollten. man hatte ihr diesen raum vor knapp drei tagen noch gezeigt, aber trotzdem irrte sie orientierungslos durch die gänge. man konnte kaum glauben, dass es ein ziemlich kleines theater war, wenn man einmal hier rum irrte. "verdammt, verlaufen." fluchte die zierliche blondine. und kramte in ihrer tasche nach ihrem handy um einen der anderen, von denen sie die nummer schon hatte, zu simsen. nebenbei zog sie sich die mütze vom kopf und wickelte sich den schal ab. verdammt war es hier warm. und jetzt rannte sie auch noch in etwas rein. was war das denn jetzt?

@ GOT 99 PROBLEMS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://avis.forumieren.com
Storyteller
Administrator
avatar


BeitragThema: Re: Got a Price Posts Holliday   So Mai 17, 2015 10:06 am

Für Daniel hieß es in diesen Tagen back to the roots. Das Theaterspielen war für ihn etwas ganz Besonderes, immerhin bekam man die Reaktionen der Menschen auf seine Leistung direkt und unmittelbar mit, während man bei der Arbeit vor der Kamera erst noch abwarten musste, wie das Publikum reagieren würde. Auch Fehler verzieh eine Kamera sehr viel mehr als eine Theaterbühne. Stand man vor echten Menschen, hatte man nur eine Chance. Texthänger oder Lachanfälle konnten nicht herausgeschnitten werden und man hatte auch keine fünfzehn Versuche, um die richtige Betonung oder Lautstärke für seinen Text zu finden. Und trotzdem war es genau das, was Daniel am Theater immer am meisten fasziniert hatte, die Nähe zum Publikum. Auch wenn er zwischenzeitlich fast ausschließlich vor Fernsehkameras stand, hatte er die Liebe zu dieser Art des Schauspiels niemals verloren. Aus diesem Grund hatte er auch nicht lange gezögert, als ihm angeboten worden war, in London die Rolle des Romeos zu spielen. Wieder hier zu sein, in London, im Theater für ein Stück von niemand geringerem als Shakespeare, erinnerte ihn so sehr an die Zeit, als er die ersten Erfahrungen als Schauspieler gesammelt hatte. Es war fast wie nach Hause kommen und er fühlte sich hin und wieder ein bisschen wehmütig, wenn er seinen Blick durch das kleine Theater schweifen ließ.
Obwohl die Heizungen auf Hochtouren liefen, war es noch ziemlich kühl im Theater und da Daniel das Gefühl hatte, seine Finger würden gleich zu Eiszapfen werden, hatte er sich einen warmen Kaffee geholt. Da konnte er seine Finger aufwärmen und gleichzeitig würde ihm auch noch von ihnen heraus warm werden. Als er gerade zurück zu dem Raum gehen wollte, wo er sich mit den anderen Schauspielern und dem gesamten Team des Theaters treffen wollte, um alles weitere zu besprechen, hörte er jemanden fluchen und gerade, als er sich umdrehen wollte, um nachzusehen, um was es denn ging, stürmte ein kleines blondes Knäuel aus ganz viel Wolle direkt in ihn hinein. „Oh je, hoffentlich nichts passiert“, meinte er und sah von seinem Kaffeebecher auf ihren Wollschal und ihre Wollmütze. „Hast du dich verirrt?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://avis.forumieren.com
Storyteller
Administrator
avatar


BeitragThema: Re: Got a Price Posts Holliday   So Mai 17, 2015 10:06 am

OH COME ON, REALLY? IN THE NEXT WEEKS I WILL LOVE YOU!

"Autsch." Langsam hob sie den Blick aus ihrer Tasche und schaute auf das, was sich ihr in den Weg stellte. Besser gesagt wer. Es war ein Typ, der so schlecht gar nicht aussah, doch Holliday konnte sich ziemlich genau an ihn erinnern, hatte er sie doch erst vor kurzem wegen was total simplem total angeblafft. Und die zierliche Blondine konnte so was nicht sonderlich leicht wegstecken, weshalb sie ihn noch ganz genau im Kopf hatte. "Ich, ähm, tut...tut mir Leid. Ich hab di.. eh Sie nicht ge... gesehen." Sie schluckte und sah zu ihm hoch, denn er war mindestens 1,90 m und damit überragte er sie mit ihren 1,55 m ziemlich. "Ich, ich hab mich irgendwie ... ähm verlaufen..." Holly hatte es nicht unbedingt mit Fremden und wenn diese ihr auch noch unangenehm in Erinnerung geblieben waren, schon gar nicht. Sie hoffte nur, dass sie mit dem Kerl nicht sonderlich viel zu tun haben würde, denn eigentlich gefiel er ihr, rein optisch richtig gut, doch in der Schublade Idiot war er schon längst gelandet und er würde einiges aufbringen müssen, um die Blondine von etwas anderem zu überzeugen. "Eigentlich ähm... wollte ich nur zu, zu der Besprechung... Wissen Sie, wie ähm, wie ich da hin kommen?" Er hatte sie einfach geduzt. Das könnte sie im Leben nicht bringen. Einfach fremde Menschen mit Du anreden. Wieso bloß bekam sie bei fremden Menschen nur nie einen zusammenhängenden Satz zusammen? So schwer war das doch eigentlich gar nicht, aber die Britin war unglaublich schüchtern wenn es um andere Menschen, in ihrem Alter ging. Sobald es sich um Kinder handelte, war sie offen, humorvoll und plapperte wie es Wasserfall. Das Selbe galt für ältere Menschen. Sie hörte der älteren Generation gerne zu. Hörte sich ihre spannenden Geschichten über damals an, denn Geschichte war schon immer etwas gewesen, was sie begeistert hatte.

Stumm blickte sie ihr deutlich größeres Gegenüber an und wartete auf eine Antwort. Dazu stieg ihr den Kaffeeduft in die Nase und sie kreuselte sie. Wenn sie etwas nicht leiden konnte, dann war es dieses ekelhafte Heißgetränk. Allein den Geruch fand sie schon schrecklich. Sie blieb lieber bei einer heißen Schokolade oder einem schönen Tee. Während sie auf seine Wegbeschreibung wartete, stopfte sie ihren Schal und ihre Mütze in ihre mehr als große Handtasche und tat ihre Hände in ihre Hosentaschen.

@ GOT 99 PROBLEMS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://avis.forumieren.com
Storyteller
Administrator
avatar


BeitragThema: mit Chandler   So Mai 17, 2015 10:08 am

"ICH HAB DICH JA SCHON LÄNGST ADOPTIERT, WEISST DU DAS EIGENTLICH?" "MEINE GÜTE, DU WIRST AUCH IMMER GRÖSSER UND FRECHER." "ICH SAGE ES JA IMMER WIEDER, DU BIST DER KLEINE BRUDER, DENN ICH NIE HATTE." "UND NUN ERZÄHL DOCH MAL, WAS GIBT ES BEI DIR SO NEUES?"

Holliday hatte derzeit ein paar Tage frei und hatte sich somit ein paar schöne Tage in New York gegönnt. Heute war ihr letzter Abend und da sie weiter nichts vor hatte, hatte sie es sich in der Empfangshalle des Hotels bequem gemacht, sich einen alkoholfreien Cocktail bestellt und blätterte in ihren Notizen zu Romeo und Julia herum. Sie hatte das Angebot bekommen, an einem kleinen Theater in London die Julia zu spielen, doch noch immer war sie sich unsicher. Klar sie hatte schon Theater gespielt, auch schon größere Rollen, doch sie war einfach zu selbstzweifelnd um einfach ja zu sagen. Sie liebte dieses Stück von Shakespeare, doch hatte sie einfach Zweifel, dass sie aus eben diesen Grund die Julia niemals so darstellen konnte, wie sie eigentlich sein sollte. Lächelnd blickte sie auf ihr Handy, welches gerade ein Foto von einem großen Strauß Blumen zeigte. Dies hatte ihr eine Freundin gerade geschickt, die sich um ihre Katzen kümmerte. Hollie tat es immer sehr Leid die beiden zu Hause zu lassen, aber sie konnte sich immer drauf verlassen, dass es ihnen gut ging, denn auch wenn sie nie der geselligste Mensch gewesen war, so hatte sie doch Freunde, die zu ihr standen und diesen Freundschaftsdienst für sie erledigten.

Der jungen Frau fiel es unglaublich schwer auf andere Menschen zu zu gehen, was ihr auch schon einmal als Arroganz ausgelegt wurde, denn sie hatte sich am Anfang sehr den Kontakt mit den Fans gescheut, doch dies hatte sie jetzt abgelegt. Um noch einmal auf den Strauß Blumen zurück zu kommen... Holliday konnte nicht sagen, von wem dieser war, doch bekam sie seit einiger Zeit in regelmäßigen Abständen solche Sträuße zu geschickt und ja, sie fand es unglaublich süß, denn in ihr steckte eine sehr große Romantikerin. Genervt schaute sie auf, als sie vor der Eingangstür einen kleinen Auflauf an Paparazzis entdeckte. Wer checkte den jetzt an Prominenten in diesem Hotel noch ein? Diese Frage sollte ihr bald beantwortet werden, als ein etwa 1,65 Meter großer Mann die Halle betrat. Aus der Entfernung konnte Holliday diesen nicht wirklich erkennen, doch sie war sich ziemlich sicher, dass es kein Mann, sondern noch ein Junge war, den sie jetzt vor sich sah und als er näher auf sie zu kam, nämlich in Richtung Aufzug erkannte sie ihn auch. "Chandler, hey!" sprach sie ihn an, als er relativ nah bei ihr war und erhob sich. Zu dem knapp 10 Jahre Jüngeren verband sie ein sehr Geschwister ähnliches Band. Sie konnte nicht einmal sagen wo sie sich kennen gelernt hatten, doch er war mittlerweile der kleine Bruder, den sie nie hatte für die hübsche Schauspielerin.

@ GOT 99 PROBLEMS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://avis.forumieren.com
Storyteller
Administrator
avatar


BeitragThema: Re: Got a Price Posts Holliday   So Mai 17, 2015 10:09 am

Eigentlich lebte er zusammen mit seinen Eltern in Los Angels. Doch seid heute hielt er sich in New York auf, wegen einer kleinen Convention. Die war wirklich nur klein, immer hin war nur ein kurzes Interview angesagt und mehr nicht. Naja, Chandler freute sich trotzdem darauf vor allem weil er auch seine Schauspieler-Familie sah.

Kaum hielt das Taxi vor dem Hotel sah er schon die ganzen Paparazzis. Waren die wegen ihm hier? Immer hin hatte er ja auf Twitter erwähnt das er nach New York flog. Einen Hintereingang gab es wohl nicht, also musste er jetzt daraus. Mit einem Seufzen bezahlte er den Taxifahrer und stieg dann mit seiner Reisetasche aus. Wie er sich schon gedacht hatte waren die Paparazzis wegen ihm hier. So setzte er ein Lächeln auf und ließ die Foto über sich ergehen. Eigentlich machte er gerne Foto oder ließ welche von sich machen, aber das hier war einfach nur wie ein Spießrutenlauf. Nach dem Chandler im Hotel war hörte auch so einigermaßen das Blitzlichtgewitter und vor allem das Gerufe auf. Mit schon großen Schritte ging er zum Fahrstuhl. Doch auf den Weg zum Fahrstuhl wurde er aufgehalten. Eigentlich wollte der Brünette einfach nur auf sein Zimmer. Doch als er sich umdrehte zu der Frauen Stimme die ihn ansprach lächelte er. "Hey Holli.", sofort war das Zimmer vergessen und er steuerte auf sie zu und gab ihr eine Umarmung zu Begrüßung."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://avis.forumieren.com
Storyteller
Administrator
avatar


BeitragThema: Re: Got a Price Posts Holliday   So Mai 17, 2015 10:09 am

"ICH HAB DICH JA SCHON LÄNGST ADOPTIERT, WEISST DU DAS EIGENTLICH?" "MEINE GÜTE, DU WIRST AUCH IMMER GRÖSSER UND FRECHER." "ICH SAGE ES JA IMMER WIEDER, DU BIST DER KLEINE BRUDER, DENN ICH NIE HATTE." "UND NUN ERZÄHL DOCH MAL, WAS GIBT ES BEI DIR SO NEUES?"

Sanft nahm sie den viel jüngeren Jungen vor sich in den Arm. Sie mochte den Kleinen wirklich sehr gern, denn wie schon gesagt, er war der kleine bruder für sie, den sie niemals hatte. "was machst du hier?" sie zog ihn zu der sitzecke, auf der sie vorher saß und auch schaute ihn, nach dem hinsetzen, fragend an. "magst du was trinken? ich geb dir was aus." sie lächelte und blickte sich dann in der halle um. "bist du alleine hier?" sie selbst war keine serien seherin, aus dem grund konnte sie leider absolut nicht sagen, in welcher serie chandler mitspielte. sie wusste nur, dass es irgendwas übernatürliches war... der meinung war sie jedenfalls. aber das er alleine hier war, konnte sie sich nicht vorstellen. "sind deine eltern als aufpasser mit oder hast du jemanden an die seite gestellt bekommen?" sie nahm ihren alkoholfreien cocktail in die hand und nippte dran. er war ihr etwas zu süß, aber er schmeckte. mit seinen eltern verstand sie sich auch gut. holliday wusste selber nicht mehr wirklich, wie dieses geschwisterliche verhältnis zwischen ihnen angefangen hatte, aber nun war es da und sie wollte es auch wirklich nicht mehr missen. "und wie war dein tag so?" mit dieser frage winkte sie auch einen vorbeilaufenden kellner herbei, damit chandler sein getränk bestellen konnte.

@ GOT 99 PROBLEMS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://avis.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Got a Price Posts Holliday   

Nach oben Nach unten
 
Got a Price Posts Holliday
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Avis - Vincet Semper ::  :: }&&. Creative-
Gehe zu: